Arenbergstrasse Dortmund

Das Einfamilienhaus wurde als Niedrigenergiehaus geplant und mit einer Wärmepumpe ausgestattet.

Der klare Baukörper wird durch die Kombination von unterschiedlichen Materialien
aufgelockert. Einzelne Kuben werden auf der weiß verputzen Fassade mit einer
Holzverkleidung hervorgehoben. Auch im Innenraum setzt sich der warme Holzfußboden von den neutralen, weiß verputzten Wänden ab.

Teilnahme am Tag der Architektur 2010.

In ARGE Architekturbüro Buddenberg, Dortmund (LPH 6-8).

 

  Projekt Arenbergstrasse Dortmund