Zweifamilienhaus in Dortmund

Es sollte ein offenes, großzügiges Haus entstehen. Durch die nach Süden orientierte Hanglage war es möglich die Südseite über zweidrittel zu verglasen. Dadurch entstanden zwei große, offene Wohnräume, die mit einer Wendeltreppe miteinander verbunden sind.

On the top befindet sich eine ebenso lichtdurchflutete Wohnung mit Blick über Dortmund und einer sehr schönen Dachterrasse.

In ARGE mit Architekturbüro Buddenberg, Dortmund. (Leistungsphasen 6-8)